hnc (human neuro cybrainetics)

 

 

Der Mensch, sein Nervensystem und dessen Regelkreisläufe:

 

Wie der Name es schon vermuten lässt, handelt es sich bei hnc um eine Behandlungsmethode, die mit dem Menschen (human), seinem Nervensystem (neuro) und dessen Regelkreisläufen (cybernetics + brain) arbeitet.

Sie basiert auf Elementen unterschiedlicher Therapien, die durch eine jahrzehnte bis jahrtausende lange Anwendung einen großen Erfahrungsschatz vorweisen können. So kommen eine sehr sanft ausgeführte Chiropraktik, Cranio-Sacrale-Therapie, Osteopathie, Sacro-Occipital-Technik (S.O.T.), Anteile aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wie der Akupunktur und einige mehr zum Einsatz. 

 

Die Grundzüge von hnc wurden durch Dr. Carl Ferreri aus New York/ USA gelegt, der die Neural Organisation Technique (N.O.T.) entwickelte. Die Erkenntnisse von Dr. Ferreri und die eigenen Erfahrungen von Clemens Künstner mit vielen Patienten führten 1998 zur Entwicklung von hnc - human neuro cybrainetics®.

 

 

So arbeitet hnc:

 

hnc geht nach einem logischen Konzept vor, das der menschliche Körper anhand der physiologisch ablaufenden Reaktionen vorgibt. Durch direkten Einfluss auf das Nervensystem werden die körpereigenen Regelkreisläufe wieder automatisiert.

 

Der bestechende Vorteil der Kombination aus den oben genannten Therapien ist, dass diese sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern im Gegenteil, synergistisch zusammenwirken und so Veränderungen einfacher und schneller zu erzielen sind.

 

Über verschiedene Muskeltests wird ermittelt, welche Regelkreisläufe nicht mehr richtig funktionieren.

 

Danach wird über Muskeln, Reflexpunkte und Reflexzonen, Akupunkturpunkte, Knochen und andere „Triggerpunkte“ dem Gehirn/ Nervensystem wieder die normale Reizverarbeitung ermöglicht.

 

Ob der Körper die Korrekturen umgesetzt hat, wird wiederum über den Muskeltest kontrolliert, wobei der Patient sofort die Veränderung fühlt und somit ein positives Feedback von seinem Körper erhält. Das macht die Behandlung für den Patienten transparent und nachvollziehbar.

 

So geht es Schritt für Schritt anhand eines festgelegten Behandlungsprotokolls, das die Priorität der physiologisch ablaufenden Reaktionen des Nervensystems kennt und beachtet, durch den ganzen Körper.

 

Das Resultat ist eine Stabilisierung und anhaltende Verbesserung der Körperabläufe. Das Ganze ist dazu noch frei von Nebenwirkungen!

 

Die Behandlung kann bei Patienten jeden Alters durchgeführt werden.

 

 

Fakten

 

  • Der Patient liegt während der hnc-Behandlung angekleidet und enspannt auf der Behandlungsliege und folgt den Anweisungen

 

  • Es sind 2 Grundbehandlungen erforderlich, in denen der Körper grundlegend reguliert wird. Diese Behandlungen dauern jeweils ca. 1 Stunde und sollten nicht länger als eine Woche auseinanderliegen.

 

  • Auf diese Korrekturen kann der Körper auch noch nach Jahren zurückgreifen und es kann darauf aufgebaut werden.

 

  • Ab den folgenden Behandlungen kann auf die individuellen Beschwerden eingegangen werden. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 30-60 Minuten.

 

  • Es hängt vom jeweiligen Beschwerdebild ab, wieviele Behandlungen notwendig sind, um eine Veränderung im Körper zu erreichen. In der Regel sind ca. 3-5 Behandlungen ausreichend.

 

  • Die Kosten pro Stunde belaufen sich auf 90€ und werden nach der Behandlung in bar beglichen.

 

 

Mit hnc lassen sich unter Anderem

 

  • Probleme des Bewegungsapparates wie z.B. Skoliose und Beckenschiefstand
  • Probleme des Immun-/ Hormonsystems
  • Herz-Kreislaufbeschwerden
  • autoimmune Probleme wie z.B. Allergien und Unverträglichkeiten
  • Lernschwierigkeiten, Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen
  • motorische Probleme
  • neurologische Krankheiten
  • Impfschäden
  • Konflikte (BioLogisches Heilwissen)
  • und vieles mehr behandeln.


Gerade bei Erkrankungen bei denen die „Mainstream”-Medizin hilflos dasteht, hat hnc sehr oft eine Antwort zu bieten.

 

Die Veränderungen durch die Behandlung sind anhaltend und wirken langfristig. Fehlregulationen werden beendet und die normalen Körperfunktionen laufen wieder optimiert ab. Der Körper erhält seine Kompensationsfähigkeit zurück und die Energie wird wieder effizient genutzt.

 

Die Folge: Es ist wieder genügend Energie zum Ausheilen von Verletzungen, Krankheiten und Beseitigen von Altlasten vorhanden, der Mensch gesundet!

 

Auch im mental-emotionalen Bereich zeigt sich die Wirkung: Der Mensch ist wieder belastbarer, reagiert gelassener und ruhiger, kann wieder etwas wegstecken und ist mehr in seiner Mitte.

 

weitere Indikationen

ADS – ADHS – Allergien – Apoplex – Arthrose – Asthma – Autoimmunerkrankungen – Bandscheibenvorfall – Beckenbodenschwäche – Beckenschiefstand – Bettnässen – Burn out Syndrom – Colitis ulcerosa – Epilepsie – Fehlhaltung – Fibromyalgie – Geburtstrauma – Gehirnerschütterung – Golferellbogen – Hallux valgus – Hexenschuss – Herz-Kreislaufprobleme – Herzrhythmusstörungen – Heuschnupfen – Hiatushernie – HWS-Syndrom – Impfschäden – Inkontinenz – Karpaltunnelsyndrom – Konzentrationsprobleme – Koordinationsprobleme – Lernstörungen – LWS-Syndrom – Lumbago – Migräne – M. Basedow – M. Bechterew – M. Crohn – M. Scheuermann – Multiple Sklerose – Neurodermitis – Prämenstruelles Syndrom – Psychomotorische Entwicklungsstörung – Rheuma – Rückenschmerzen – Schlaganfall – Schleudertrauma – Shin Splint Syndrom – Schulprobleme – Schulter-Arm-Syndrom – Sehnenscheidenentzündung – Senkungsbeschwerden – Skoliose – Spannungskopfschmerz – Sprachstörungen – Stoffwechselerkrankungen – Tennisellbogen – Tinnitus – Trigeminusneuralgie – Unfallfolgen – Unverträglichkeiten – Verdauungsbeschwerden – Wechseljahrbeschwerden – Weichteilrheuma – Zerebralparese – Zöliakie

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

 

Meine Therapieverfahren und deren Wirkung sind schulmedizinisch/wissenschaftlich weder bewiesen noch anerkannt - abgesehen die Hypnose. Sie beruhen auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde. Der Verlauf und Erfolg der Behandlung hängt stets von individuellen Faktoren des Patienten ab.
Bei keiner der aufgeführten Methoden verspreche oder garantiere ich eine Heilung oder Linderung einer Erkrankung.